#02 Papa“wochenende“…

im Jahre 2017. Die 10 Tage sind viel zu langsam vorbei gegangen seitdem letzten Papawochenende, aber Vorfreude ist die schönste Freude. Diesmal ist es lediglich ein "kurzes" Papawochenende und begann am Donnerstagnachmittag. Meine Tochter hatte sich am Donnerstag gerade bei einem anderen Kind verabschiedet, als es mich, hinter der Glastür stehend, kommen sah. Sofort strahlte …

#02 Papa“wochenende“… weiterlesen

Werbeanzeigen

Heimat…

ist dort, wo man hinkommt und angekommen ist, egal wie lange man nicht da war. Nachdem ich den sehr schönen Beitrag von Jule gelesen habe, habe ich über Zuhause und Heimat nachgedacht. Die dritte Kalenderwoche 2017 ist nun auch vorbei und das Jahr nimmt seinen Lauf. Mein Wochenende hat bereits am Donnerstag begonnen und wie fast …

Heimat… weiterlesen

#01 Papa“wochenende“ Teil zwei…

nach Teil eins folgt natürlich Teil zwei. Den Freitag habe ich ja mit der Zugfahrt und dem Schneemann bereits geschildert. Daher folgen jetzt die restlichen Tage. Am Samstag gab es, nachdem wir alle ausgeschafen haben, ein ordentliches Frühstück. Mit frischen Brötchen und gutem Belag vom Metzger. Nun Vegetarier sind in meiner Familie eher nicht vertreten …

#01 Papa“wochenende“ Teil zwei… weiterlesen

#01 Papa“wochenende“ Teil eins…

in 2017! Endlich hat meine Tochter ihren Papa wieder. Im Kindergarten wurde ich sehr stürmisch begrüßt, als ich meine kleine Tochter am Mittwochnachmittag abgeholt habe. In aller Ruhe großer Aufregung hat mir mein kleiner Stern ganz viel erzählt. Die Worte sprudelten nur so aus ihr heraus, mein persönliches Highlight war die Aussage, dass ihre Füße …

#01 Papa“wochenende“ Teil eins… weiterlesen