Freitags Füller #139…

Diese Woche ist ein Auf und Ab. Ich freue mich, dass dank Barbara wieder eine liebe Tradition den zurückgefunden hat und ich mich mit einem guten Kaffee den Impulsen widmen kann.

1. Mein Frühstück heute war ein leichter und leckerer Skyr.

2. Ich freue mich sehr über die mediale Aufmerksamkeit zur PETRA-Studie bzw. ihrem Ausbleiben weil ich das endlich einmal für überfällig halte, dass diese Aufmerksamkeit auf ein viel zu lange ignoriertes Thema unserer Gesellschaft fällt – unser veraltetes Familienrecht und seine gravierenden Folgen -! Auch sehr schön hierzu die ARD Story „Mit Kindern Kasse machen“ diese Blüten treibt es, wenn ein System ohne Aufmerksamkeit und Kontrolle gibt..

3. Also, ich sag ja immer: „Wenn etwas nach Scheiße riecht, wird es auch Scheiße sein“.

4. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wieviele Missstände es gibt, obwohl jeder fast alles überprüfen kann. Einfach online..

5. Großes dislike für die SPD und ihre Familienpolitik.

6. Nach diese Woche das „Super-Wahljahr“ begonnen hat und ich mich stärker mit der Politik und der teils ungesetzlichen Praxis im Familien(un-)recht befasst habe, bin ich sehr unzufrieden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Filmabend, morgen habe ich geplant, in der Garage weiter zu werkeln sofern das Wetter es erlaubt und Sonntag möchte ich den Tag genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.