Flow Challenge #32…

nach meinem kalten, aber gemütlichen Sonntagsspaziergang habe ich es mir mit einem heißen Tee bei der nächsten Ausgabe von 1000 Fragen an mich selbst powered by Nana gemütlich gemacht. 🙂

Kannst du auch mit Leuten befreundet sein, die vollkommen anders denken als du?
Das hoffe ich doch. Wenn wir alle gleich wären und gleich denken würden, würde ich dass sehr langweilig finden.

Wie lang könntest du auf einer einsamen Insel überleben?
Sofern mich keine schwere Krankheit oder ein giftiges Tier vorzeitig an die große Tafel schickt, sollte das relativ lange gehen. Wäre tatsächlich mal eine interessante Herausforderung.

Wie oft googelst du den Namen deiner Jugendliebe?
Tatsächlich gar nicht, weil wir beide immer noch regen Kontakt haben und gute Freunde sind. Daher kann ich sie auch direkt fragen, wenn ich etwas wissen möchte. 😉

Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?
Schrecklich ist so ein schlimmes Wort. 😀 Fremdsprachen waren nicht so mein Ding, aber da musste ich durch.

Was singst du unter der Dusche?
„God shave the Queen!“, nein war nur Quatsch. 😀 😉 😀 Ich singe nicht beim Duschen. Sorry.

Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?
Ich bin damit ziemlich sparsam, aber wenn ich es auch so mein fällt es mir leicht.

Wie sieht deine Traumküche aus?
Auf diese Frage habe ich gewartet. 🙂 Zwei Bachöfen bzw. ein Backofen und ein Dampfgarer auf Arbeitshöhe, damit ich mich nicht bücken muss. In der Mitte eine Kochinsel mit sechs Kochfeldern, 4 Induktions- und 2 Gasfelder. Eine große, lange Arbeitsplatte aus Naturstein. Rote, matte Fronten mit schwarzen Griffen, auf jedem Schrank und Schublade einen schematischen, negativ Aufdruck von dem was drin ist bzw. rein gehört. Eine beleuchtete Arbeitsplatte.

Was ist deine frühste Erinnerung?
Ca. mit drei Jahren, als ich mich die dunkle Holztreppe nach oben in mein Zimmer schleichen wollte und meine Mutter mich zurück gerufen hat, ich soll unten spielen, weil mein Papa noch schläft.

Hast du eine gute Menschenkenntnis?
Im großen und ganzen schon. Bisher bin ich selten wirklich überrascht worden. Zwar gefällt mir nicht immer was so passiert und ich hoffe doch irgendwie auf ein Wunder, aber auch dieser Glaube lässte nach. 😦

In welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?
In so ziemlich jeder. Kinder sind gnadenlos ehrlich, Kinder lieben bedingungslos, Kinder sehen mit dem Herzen, Kinder handeln ohne an sich selbst zu denken.

Hier geht es zu Beitrag #31.

Ein Gedanke zu “Flow Challenge #32…

  1. Pingback: Flow Challenge #33… – xypsilonzett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.