Freitagsfragen #11…

Danke an den bruellmausblog und an dieser Stelle wünsche ihm und allen anderen Lesern einen guten und schönen Start in das Jahr 2018.

1.) Wie läutest Du 2018 ein?

Ich werde im kleinen Kreis feiern und lasse das neue Jahr ganz entspannt auch mich zu kommen.

2.) Nimmst Du Dir zum Jahreswechsel etwas vor?

Ja, aber was genau wird nicht verraten. Die Person die es mit betrifft weiß Bescheid und das reicht auch.

3.) Wie war Dein Jahr 2017?

Sehr abwechslungsreich. Damit ist das Jahr sicherlich am besten beschrieben.

4.) Die Qual der Wahl: Lieber die guten Momente des Jahres vergessen oder die schlechten noch einmal durchleben?

Eine diabolisch Frage. Ich persönlich habe kein Interesse die schlechten Momente erneut zu durchleben. Daher würde ich, wenn auch äußerst ungern, die guten vergessen wollen, aber zum Glück ist das nur eine theoretische Frage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.