Flow – Stöckchen #24…

Nana ist zwar bei #27, aber ich bin später eingestiegen und werde wohl mal schauen, wo ich eingestiegen bin und dann die fehlenden bei Zeiten nachliefern.

01.) Was wird dein nächstes Projekt?
Auf den gelegten Grundlagen aufbauen und mir meinen Traum vom Eigenheim erfüllen. Ein hübscher kleiner Garten, eine nette Terrasse zum Grillen mit Freunden und entspannen.

02.) Machst du häufig mehrere Dinge gleichzeitig?
Eher nicht, ich bin da mehr binär unterwegs.

03.) Was liegt dir immer noch im Magen?
Die nach wie vor ungelösten und klaren Herausforderungen über die Zukunft meiner Tochter und wie ich das Verhältnis zu ihrer Mutter verbessern kann, ohne das ich gleich wieder vorgehalten bekomme ich möchte zu ihr zurück oder das wir wieder ein Paar werden.

04.) Magst du es, wenn man sich um dich kümmert?
Wer mag das nicht? Ich finde es total super, wenn sich um mich gekümmert wird, allerdings war oder ist das auch unglaublich schwierig richtig zu mir durchzukommen. Geschafft haben das bisher nur zwei Menschen.

05.) Wie würden dich deine Freunde beschreiben?

Die Rede meines Trauzeugen zu meiner Hochzeit ist wohl die beste Beschreibung.

„Hallo, ich bin NAME, Rolands Trauzeuge und kenne Roland seit wir 13 Jahre alt waren. In meiner kurzen Rede soll es darum gehen, Rolands Wert speziell auch für die Ehe darzustellen, damit DIE EHEFRAU in ihrer Entscheidung bestärkt wird. Wollen wir anlässlich der Weltmeisterlichkeit der Deutschen im Fußball mal zunächst Rolands sportliche Fähigkeiten herausstellen. …. Lange Zeit war Roland unverzichtbares Mitglied unserer Lokomotive […] und spielte dort mit großem Elan und ……….. na sagen wir meist guter Trefferrate. Bei anderen Wettkämpfen nahm Roland mit sogar noch größerem Erfolg teil, wie z. B. hier … beim Marshmallowwettessen, das er souverän für sich entscheiden konnte. Und was seine Trefferrate angeht, habe ich mir sagen lassen, dass er diese ja sowohl beim Bogenschießen, als auch im Bereich des zeiteffizienten … „familiären Wachstums“ schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Tja, wo nun die Familie einmal da ist, stellt sich die Frage wie Roland sich als Versorger macht. … Handwerklich gibt es beim Nestbau sicher keine Probleme und schon früh hat Roland erkannt …. dass es seine große Leidenschaft ist Kerne zu spalten. ….. Ob das viele Geld allerdings aus Energiesektor oder aber seiner sizilianischen Kontakten …… stammt ist fraglich, zumal vor kurzem einige kompromittierende Fotos …… auftauchten, die Zweifel an seiner Energietechnischen Überzeugung aufkommen lassen könnten. Aber selbst wenn mal alle Stricke reißen, bin ich sicher, dass Roland notfalls auch als Jäger und Sammler ……. seinen Versorgerpflichten nachkommen könnte. Und auch der Spieltrieb, den man sicher zum Beschäftigen des Nachwuchses braucht ist bei Roland noch deutlich ausgeprägt…….. Kommen wir nun zu Stil und Etikette, die doch so manche Ehefrau vor Herausforderungen stellen. Manche Momente der Vergangenheit mögen Roland hier zwar als Rohdiamant erscheinen lassen … aber inzwischen konnte er doch des Öfteren sein würdevolles …… und Stilbewusstes …… Auftreten unter Beweis stellen. Ein weiterer wichtiger Punkt für eine erfolgreiche Ehe ist sicher das Verständnis für einander. Dass Roland in der Lage ist, sich in die Rolle der Frau einzufühlen hat er schon früh bewiesen…. Auch offen gelebte Zärtlichkeit ist für Roland kein Problem. …… Hier sehen wir den Versuch einer Umarmung als Ausdruck geschwisterlicher Zuneigung. Spaß bringt Roland in die Ehe als Reisender …. und Karnevalist …. sicher in großer Menge ein, und wenn ihm dabei auch manchmal Hörner zu wachsen scheinen … ist er doch ein Kind des Friedens … immer treu … und ritterlich. EHEFRAU, ich hoffe dir Rolands Ehequalitäten deutlich gemacht zu haben und wünsche Euch beiden ganz viele spannende und glückliche Jahre.“

 

06.) Glaubst du, dass Menschen die Zukunft vorhersagen können?
Puh, ich glaube nicht daran, aber ich kann es auch nicht ausschließen.

07.) Was kannst du fast mit geschlossenen Augen tun?
Eine Krawatte binden.

08.) Auf welchem Platz in der Klasse hast du am liebsten gesessen?
Weit hinten.

09.) Vermeidest du bestimmte Musik, weil du davon traurig wirst?
Bestimmte Musik nicht, aber ich vermeide ein Lied vollkommen bewusst.

10.) Bist du ein Mensch der Worte oder ein Mensch der Tat?
Ich kann reden und quatschen bis zum umfallen, aber ich bin vom Naturell ein Mensch der Tat, der Dinge anpackt.

Beste Grüße

Roland

 

Ein Gedanke zu “Flow – Stöckchen #24…

  1. Pingback: Flow-Challenge #15 – colours & darkness

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.