Was ist es eigentlich…

das uns Geborgenheit und Wärme gibt? Wann wissen wir, wann ein anderer Mensch, ein Mensch ist, bei dem wir sein wollen, mit dem wir sein wollen? Wie entscheidet sich, wann wir Nähe zulassen?

Die Biologen und Chemiker haben das mit den Pheromonen herausgefunden, was hier weder vertieft noch erklärt werden soll. Das wird sicherlich stimmen und der Volksmund sagt schließlich auch:“Den kann ich gut riechen!“ oder eben nicht.

Ist aber dieser bio-chemische Prozess alles?

Dahinter steckt sicherlich noch viel mehr, was wichtig ist. Wenn man sich sein Umfeld ansieht, stellt man schnell fest, dass sich viele Paare schon lange bevor sie ein Paar werden kennen oder sie haben sich lange und häufig getroffen. Aus anfänglicher Sympathie wurde mehr, man lernte sich schätzen, gern haben und irgendwann war man ein Paar. Unter der Annahme, dass die alle keine langjährige Nasendysfunktion hatten und sich erst nach einer spontanen Heilung haben „riechen“ können, bleibt doch die Frage, warum hat das solange gedauert? Allen Paaren ist selbstverständlich ihr Glück zu gönnen und wie man zusammenfindet ist am Ende auch egal. Viel entscheidender ist, dass man zusammen bleibt und jede Herausforderung gemeinsam durchsteht und daran wächst und am Ende seines Lebens sich immer noch in die Augen schaut und sich sagen kann, jeder Moment mit diesem einen Menschen war es wert.

Jedoch gibt es auch diese eine Art des Kennenlernens, die anders ist, die selten ist. Wie oft trifft man jemanden und *Zack, Bumm, Wow* und ich meine nicht diese körperliche Geschichte, natürlich ist das nicht unwichtig und es soll auch jeder nach seiner Fasson selig werden, aber wie oft im Leben sagen Kopf, Herz und Bauch „Ja!“, schreien förmlich? Das können vermutlich auch nur Menschen nachempfinden, die dieses Gefühl in ihrem Leben selbst erlebt haben. Dieser Einklang aus dem Dreiklang, dieses Gefühl, dass Deinen Körper durchströmt, wenn du an diesen einen Menschen denkst und Dich fragst:“Wo warst du nur bis jetzt?„.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.