Donnerstag, da ist man einfach machtlos

Gestern wurde der Tag nicht wirklich besser. Anstatt sich mit der Freundin wieder zu vertragen und zu versöhnen, ging es Ihr unerwartet schlecht. Eigentlich wirkte sie fit und ausgeschlafen und voller Energie wie man durchaus bei dem Zwist am Morgen merkte.

Statt dessen war es doch nicht so. Als ich nach Hause kam ging es ihr gar nicht und machen konnte ich nichts, fast nichts. Natürlich konnte ich eine Menge falsch machen, weil sie hatte einen Migräne Anfall. Sie hat mich auch vor diesem Tag gewarnt, aber wir alle wissen ja das es doch immer irgendwie anders ist. Anscheinend wollte sie damit auch alleine zu recht kommen und mich daraus halten, natürlich funktioniert das nicht wirklich. Weil Freund möchte ja seine Freundin um sorgen und zumindest wissen was denn eigentlich los ist. Mh also wurde es nicht besser hab dann das wenige getan was ich konnte und die Freundin alleine im dunkeln Wohnzimmer gelassen wie sie es wollte und gewünscht.

Gelernt hab ich daraus, dass ich am besser nichts mehr mache und nur auch Zuruf „arbeite“. Ich hoffe nur das es sich heute legt und sie von den Kopfschmerzen verschont bleibt wenn wir am Wochenende mit ihrer Familie wegfahren.

Ansonsten steht heute Abend noch ein Besuch beim Arzt an, auf den ich schon ziemlich gespannt bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.